Die SchülerInnen der 3a luden im Rahmen des Faches Persönlichkeitsbildung am 27. November ihre Großeltern zu einem vergnüglichem Nachmittag in die NMS ein. Die SchülerInnen gestalteten diesen Nachmittag mit Musik, Geschicklichkeitskünsten, alten Spielen und einem Klassencafe. Den Abschluss bildete eine Führung durch die Schule. Die Großeltern waren tief beeindruckt nicht nur von ihren Enkelkindern, sondern auch von den modernen Räumlichkeiten und der teschnischen Ausstattung der Schule.