Termine für die Jongleure


Heuer, im Schuljahr 2018/19, findet die Unverbindliche Übung Jonglieren wie folgt statt:

1. u. 2. Klasse geblockt jeweils am Montag Nachmittag (14:00 – 15:40) im Wechsel mit
3. u. 4. Klasse geblockt jeweils am Montag Nachmittag (14:00 – 15:40).
Änderungen vorbehalten.

 

1. u. 2. Kl. 3.  u. 4. Kl.
Mo 24. Sept. Mo 10. Sept.
Mo 1. Okt. Mo 17. Sept. (Probe)
Mo 15. Okt entfällt (Kurs) Mittwoch 19. Sept. (Probe – vom 8. Okt. vorverlegt!)
Mo 22. Okt. Samstag 22. Sept. Auftritt
Mo 5. Nov. Mo 29. Okt.
Mo 12. Nov. Mo 19. Nov.
Mo 3. Dez. Mo 26. Nov.
Mo 10. Dez. Mo 17. Dez.
Mo 7. Jän. Mo 21. Jän.
Mo 14. Jän. Mo 28. Jän.

Im Jonglierunterricht wird mit den verschiedenen Requisiten (Tücher, Bälle, Keulen, Diabolo, Devil Stick, Pois, Stab, Kendama, Teller, Einrad u. Giraffe fahren, Stelzen gehen,…) trainiert.

Kaskade Training
In jeder Einheit findet ein “Kaskadetraining” statt, in dem die SchülerInnen nach einem festgelegtem Ablauf Dreiballübungen wiederholend durchführen. Es geht dabei um das Trainieren des präzisen Werfens durch die Übung von langer und kurzer Haltezeit, sowie um Wurfübungen für jeweils eine Hand.

Versuchstraining
Beim Versuchstraining üben die SchülerInnen ein bestimmtes Muster nach einer vorher festgelegte Anzahl von Versuchen. Anschließend gibt es eine Pause, auf die ein weiterer Durchgang folgt. (Bild oben)

 

Auftritte der Jongleure im Schuljahr 2017/18:

7. Dezember 2017 – Feuershow beim Nikolausempfang in Kilb
31. Jänner 2018 –  Einlage bei der Pensionierungsfeier in der NMS
26. Juni 2018 – Einlage bei Schulfeier/ Pensionierungsfeier

Auftritte der Jongleure “Ludibundi” der NMS Kilb vom letzten Schuljahr 2016/17:

7. Dezember 2016 – Feuershow beim Nikolausempfang in Kilb
28. Jänner 2017- Mitternachtseinlage beim Blaulichtball im K4 in Kilb
19. Mai 2017- Gaukelei im Rahmen des Bezirksjugendsingens in Melk
29. Juni 2017 –  Einlage Schulabschlussfest in der NMS Kilb